Fußschutz

Wenn mit Fußverletzungen durch Stoßen, Einklemmen, herabfallende oder herunterrollende Gegenstände, durch Hineintreten in spitze oder scharfe Gegenstände oder durch heiße Stoffe, ätzende Flüssigkeiten zu rechnen ist, sind Sicherheitsschuhe zwingend vorgeschrieben.

Gerne beraten wir Sie beim Kauf Ihrer Sicherheitsschuhe. Durch vielfältige Kombinationen von Sohlen, Fußbetten und Weiten ist eine    große Auswahl an möglichen Sicherheitsschuhen garantiert.

Kurzzeichen für Berufsschuhe

  • OB EN 20347 -erfüllt die Grundanforderungen
  • O1 EN 20347 -geschlossener Fersenbereich, Antistatik und Energieaufnahmevermögen im Fersenbereich
  • O1P EN 20347 -wie O1, jedoch zusätzlich mit durchtrittsicherer Zwischensohle
  • O2 EN 20347 -wie O1, jedoch zusätzlich für Bereiche, in denen die Entwicklung von Nässe zu erwarten ist
  • O3 EN 20347 -wie O2, jedoch zusätzlich durchtrittsicher, profilierte Laufsohle

Kurzzeichen für Sicherheitsschuhe

  • SB EN 20345 -erfüllt die Grundanforderungen, kann im Fersenbereich offen sein
  • S1 EN 20345 -mit Stahlkappe bzw. Kunststoffkappe oder Alukappe für Bereiche, in denen die Einwirkung  von Feuchtigkeit nicht zu erwarten ist, geschlossener Fersenbereich, Antistatik und Energieaufnahme vermögen im Fersenbereich.
  • S1P EN 20345 -wie S1, jedoch zusätzlich mit durchtrittsicherer Zwischensohle (nur für Trockenbereiche)
  • S2 EN 20345 -mit Stahlkappe bzw. Kunststoffkappe oder Alukappe, wie S1 und zusätzlich für Bereiche, in denen die Entwicklung von Nässe zu erwarten ist
  • S3 EN 20345 -mit Stahlkappe bzw. Kunststoffkappe oder Alukappe und durchtrittsicherer Zwischensohle, für Bereiche wie S2, also dort wo Feuchtigkeit zu erwarten ist und zusätzlich die Gefahr des Eintretens von spitzen und scharfen Gegenständen, insbesondere in der Bauwirtschaft sowie in der Steine-Erden- Industrie
  • S4 EN 20345 -Gummi- oder Kunststoffstiefel, vollständig geformt oder vulkanisiert, 100% wasserdicht, Nässeeinsatz und Zehenschutzkappe
  • S5 EN 20345 -durchtrittsicher, profilierte Laufsohle, Antistatik und Energieaufnahmevermögen im Fersenbereich

 

Ihre Ansprechpartnerin

Andrea Hardt, a.hardt [at] bielemeyer-menden.de
Tel: 02373 9884 -11 Fax: 02373 9884-98

res_puma_safety_logo_black        Einfaches CMYK